Ängste der Bewußtseins-Zentren

Jeder von uns kennt Ängste im Leben. Sie können uns schützen, aber auch in den Wahnsinn treiben, wenn Sie übermächtig werden. Nicht selten gehen Menschen dafür zur Therapie. Im Human Design System können wir erkennen und verstehen, dass Ängste auch auf eine genetische Prägung zurückzuführen sind und es einen Weg gibt, diese Ängste in Potentiale zu verwandeln. So kann eine Angst im Dunkeln beim richten Verständnis zur Angst vor der Sinnlosigkeit verwandelt werden und diese nutzen wir dann als Motivation, sinnvolle Dinge zu tun.

Insgesamt beschreibt Human Design 20 Ängste in 3 Bewusstseins-Zentren.

Wir besprechen im Workshop alle und tauschen dazu persönliche Erfahrungen aus.
Ängste Ajna, Ängste Solaplexus, Ängste Milz

Der Workshop wurde beim Wiener Treffen der Professionals der deutschsprachigen Human Design Schule Austria aufgezeichnet und ist Teil eines umfangreichen Seminarplanes, den die Weggefährten von Ra Uru Hu persönlich ausgestalteten. Viele von Ihnen sind bereits seit 30 Jahren im Human Design System zu Hause und ergänzen die Ausführungen mit der Tiefe ihrer Kompetenzen.

Du lernst

Du bekommst

Hier bekommst Du einen detaillierten Überblick über die 20 Tore der Ängste in den 3 Zentren unseres Bewusstseins. Lerne sie zu durchschauen und transformiere sie in schützendes Verhalten für dich selbst.